Deutsch

Der im Jahr 2020 gegründete Fond “Tijmen voor het goede doel” hat das Motto:

Jeder macht mit!

Die Spenden von diesen Turnier, ganz im Sinne von Tijmen, zu Gute von Kinder die etwas weniger haben. Jüngere die gerne Sport treiben möchten, aber nicht können. Einfach weil die Eltern das Geld nicht haben, oder sie es nicht stimulieren.

Es sind weitaus mehr als Sie vermuten. 1 auf 10 Kinder lebt in Armut. Kinder die auch gerne mit machen möchten.

Für diese Jüngeren wil “Tijmen voor het goede doel” gerne da sein.

Tijmen werden wir nie vergessen
Wir sind stolz darauf dass in seinem Namen so viel Schönes passiert.


Internationales Tijmen Turnier JO15

Jährlich wird das internationale Tijmen Turnier JO15 organisiert. Mit einem starken Teilnehmerfeld wird auf den Feldern von FC Bergh um den internationalen Wanderpokal von Tijmen gestritten.

Die Vereine Borussia Mönchengladbach, DE Graafschap, Fortuna Düsseldorf, Rot Weiss Oberhausen, Rot Weiss Essen und DZC ’ 68 haben in 2019 als Erste um die Trophäe gestritten.

In 2020 sollten, neben den oben genannten, auch Ajax, PSV, FC Utrecht, BVB Dortmund und Paderborn mit streiten. Leider konnten, durch die Coronamassnahmen, die Turniere nicht stattfinden.

Voller Stolz können wir melden das am Samstag, den 21. August, das internationale Tijmen Turnier JO15 nochmals stattfindet ( wenn Corona es zulässt) Wir haben mittlerweile bereits fantastische Anmeldungen von unter anderen; Ajax, Borussia Mönchengladbach, de Graafschap, FC Utrecht, Borussia Dortmund, Fortuna Düsseldorf und Bayern Leverkusen. Wir sehen sie gerne am Samstag, den 21. August.


Tijmen stand offen für Jeden. Er war ein Verbinder. Tijmen hat niemals jemanden ausgeschlossen

Die Geschichte

Am 1. September 2018 stieß Tijmen, während des ersten Fußballspiels der Saison als Reservetormann, unglücklich zusammen mit einen Gegenspieler. Leider hat Tijmen das Unglück nicht überlebt. Ein unwirkliches Geschehen. Das ganze Land und weit darüber hinaus lebte man mit uns. Aber was noch viel wichtiger ist, in unserer lokalen Gemeinschaft Montferland hat man Tijmen niemals vergessen. Eine Initiative von Nancy und Jürgen Egberts ,die gut befreundet sind mit Pico Gertzen, entstand. Die Idee war ein internationales Turnier zu organisieren. Gemeinsam mit der Hilfe

von genialen Mitgliedern von FC Bergh wird jedes Jahr ein internationales Tijmen Turnier möglich gemacht.

Während des Turniers wird Geld eingesammelt für einen guten Zweck. Für Tijmen war jeder wichtig, er hat niemals jemanden ausgeschlossen. Genau so stand er im Leben. Daher das Motto; -Jeder macht mit-.

Alle Einkommen werden für chancenarme Kinder benutzt, damit diese Kinder mitspielen und mit sporten können.

Wir sind unglaublich dankbar, das dies durch Euch möglich gemacht werden kann und darüber hinaus, so lebt Tijmen weiter!

Die Eltern, familie und Freunde von Tijmen